Indikationen

Mittlerweile hat die WHO die traditionelle chinesische Medizin als Therapie 2018 in ihren ICD-11 Katalog  (Internationale Klassifikation der Krankheiten) vorläufig aufgenommen.

 

Ein im 2017 publizierter Überblick über die aktuelle Studienlage (Australian Acupuncture and Chinese Medicine Association AACMA: The Acupuncture Evidence Project. Jan 2017) führt eine ganze Reihe von Krankheiten auf, die in Studien erfolgreich behandelt werden konnten: