Über mich

 

Ich setzte mich seit Jahren mit Biologie, Medizin und Naturheilkunde auseinander und habe nie ausgelernt.

Durch die Jahre in der Forschung und in der Pharmaindustrie biete ich Ihnen genauso eine seriöse Behandlung wie durch das mehrjährige umfassende Studium der chinesischen Medizin und behandle Sie gern nicht nur mit Akupunktur, sondern auch mit chinesischen Kräutern, Massage und Manualtherapien, Ernährungstipps als auch QiGong, je nachdem was angezeigt ist und was Sie wünschen.

Nebst meiner Arbeit in der Praxis war ich jahrelang in verschiedensten Gremien in der Komplementärmedizin (ehemalige Co-Präsidentin TCM Fachverband Schweiz, Mitglied der politischen Kommission OdA AM, Mitglied der Plattform Interprofessionalität, etc) aktiv und habe mich für meinen Beruf und die Komplementärmedizin in der Schweiz eingesetzt.

 

Alexandra Nievergelt

Dr. phil. nat.

Dipl. Therapeutin TCM Fachverband Schweiz

 

 

Ich spreche fliessend Deutsch, I fluently speak english, parlo italiano, je parle français


bisherige praktische Erfahrungen:

  •  eigene Praxis in Bern seit 2013

2010-2013:

  • Privatklinik Meiringen, Burnout Station, bei Dr. Lothar Roth
  • The mediterranean regional centre for traditional chinese medicine, Malta bei Prof. Dr. Ma
  • TaoChi Praxis, Zürich, bei Christine Dam
  • Sake Gesundheitspraxis, Bern bei Raphaël Meyer und Martin Wohlbach

 


 Verbandsmitgliedschaften:

  • TCM Fachverband Schweiz
  • Erfahrungsmedizinisches Register EMR
  • Stiftung zur Anerkennung und Entwicklung der Alternativ- und Komplementärmedizin ASCA

Ausbildungen und Tätigkeiten:

  • Abgeschlossenes Biologiestudium an der Universität Bern mit Schwerpunkt in Zellbiologie
  • Assistentin an der Universität Bern im Institut für Zellbiologie
  • Klinische Forschung am Eijkman-Winkler Institute, Utrecht, Holland
  • Doktorat am Pathologischen Institut der Universität Bern im Bereich Tumorbiologie
  • Mehrjährige Tätigkeit in der Pharmaindustrie im Bereich Medical Marketing national und international
  • Studium der chinesischen Medizin am TaoChi, Zürich bei James Skoien in Akupunktur, Kräutertherapie, Ernährung, Tuina, QiGong
  • 2012-2020 Ehrenamtliche Arbeit im TCM Fachverband als Co-Präsidentin, Mitglied der Arbeitsgruppe Forschung, Kontaktperson für Krankenkassen und Kanton und Swissmedic, BAG etc., Mitglied der politischen Kommission der OdA AM, Mitglieder der Plattform Interprofessionalität

Weiterbildungen: 

Als Mitglied des Schweizerischen Fachverbandes für TCM bin ich verpflichtet, jährliche Weiterbildungen zu besuchen. Bisherige Weiterbildungen:

Klassische Massage, Fussreflexzonenmassage, Dorn-Therapie, Breuss-Massage, Kinesio-Taping, Schmerzbehandlung vom Bewegungsapparat, u.a. bei Whitfield Reaves, Faszientechniken, Viszeraltechniken, Lehrgang Integrative Reproduktionsmedizin (mit Schwerpunkt auf den weiblichen Zyklus, Menstruationsprobleme etc).